21.11.2018, 12:22 Uhr

Einsatz in Abensberg Essen angebrannt – Küche beschädigt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am frühen Dienstnachmittag, 20. November, wurden Feuerwehr und Polizei zu einer Brandentwicklung in einer Wohnung im Stadtosten von Abensberg alarmiert.

ABENSBERG Die 77-jährige Bewohnerin hatte vermutlich Essen anbrennen lassen, daraufhin entzündeten sich Teile der Kücheneinrichtung, auch die restliche Wohnung wurde in Mittleidenschaft gezogen. Personen wurden augenscheinlich glücklicherweise nicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro.

In diesem Zusammenhang wird auf die hohe Brandgefährlichkeit heißer Fette und Öle hingewiesen und zum sorgfältigen Umgang geraten.


0 Kommentare