21.11.2018, 10:49 Uhr

Fünf Fahrzeugführer beanstandet Schwerverkehrskontrollen auf der B300 bringen zahlreiche Verstöße ans Licht

(Foto: Taina Sohlman/123rf.com)(Foto: Taina Sohlman/123rf.com)

Bei einer Schwerverkehrskontrolle der PI Geisenfeld zusammen mit dem Gefahrguttrupp der Autobahnpolizei Hohenbrunn auf der Bundesstraße B300 bei Reichertshofen wurden am Dienstagvormittag, 20. November, fünf Fahrzeugführer beanstandet.

REICHERTSHOFEN Von den ausländischen Kraftfahrern wurden Sicherheitsleistungen bis zu 350 Euro einbehalten. Bei zwei der Fahrzeuge waren Sicherungsmaßnahmen für mitgeführte Geräte (Betonmischer) bzw. Ladung (Autotransporter) nicht ordnungsgemäß gesichert. Bis zur Umsetzung der Sicherung wurde die Weiterfahrt seitens der PI Geisenfeld unterbunden.


0 Kommentare