19.11.2018, 12:47 Uhr

Straßenverkehrsgefährdung Knapp zwei Promille – betrunkener Radfahrer knallt gegen ein Auto

(Foto: pinkbadger/123RF)(Foto: pinkbadger/123RF)

Am Sonntag, 18. November, kam es kurz nach Mitternacht zu einem Verkehrsunfall in der Asamstraße in Ingolstadt, bei dem ein stark alkoholisierter Radfahrer gegen eine geparkten Pkw stieß.

INGOLSTADT Der Schaden am Pkw, dessen Außenspiegel abbrach, beträgt circa 150 Euro. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und die Polizei verständigt. Der Radfahrer, ein 32-jähriger Manchinger, hatte laut Atemalkoholtest knapp zwei Promille intus. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung. Zudem zog er sich bei dem Anstoß eine Verletzung an der rechten Hand zu.


0 Kommentare