18.11.2018, 16:16 Uhr

Einsatz in Ingolstadt Aggressiver 24-Jähriger beleidigt Polizisten – da half nur noch Pfefferspray

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Gegen 22 Uhr beleidigte am Samstag, 17. November, ein 24-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Pfaffenhofen in Ingolstadt eine vorbeifahrenden Polizeistreife mit einer eindeutigen Geste.

INGOLSTADT Bei der folgenden Kontrolle zeigte sich der Innenstadtbesucher äußerst aggressiv und beleidigte die Beamten wiederholt mit zahlreichen Kraftausdrücken. Im Rahmen der Personalienfeststellung versuchte der 24-Jährige schließlich, die Beamten anzugreifen. Durch den Einsatz von Pfefferspray und mithilfe hinzugerufener Verstärkung gelang es, den 24-Jährigen zu bändigen. Aufgrund seines Verhaltens und der vorliegenden Alkoholisierung wurde er in Gewahrsam genommen. Gegen ihn wird wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt.


0 Kommentare