29.10.2018, 10:59 Uhr

Mit dem Heli in die Klinik Arbeiter wird bei Reinigungsarbeiten schwer verletzt

(Foto: Joerg Joerns/123rf.com)(Foto: Joerg Joerns/123rf.com)

Bei einem Betriebsunfall am Sonntagvormittag, 28. Oktober, 8.42 Uhr, auf dem Gelände der Bayernoil in Vohburg wurde ein 22-jähriger Slowake schwer verletzt.

VOHBURG Der Arbeiter einer Fremdfirma aus Österreich war mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Mit einer Hochdruckwasserspirale sollte festes Bitumen aus einem Rohr entfernt werden. Aus unbekannter Ursache drang die Spirale vom Rohr nach außen, wodurch den 22-Jährigen der Wasserstrahl mit extrem hohen Druck den rechten Oberschenkel traf. Der Arbeiter wurde hierdurch schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Ein Fremdverschulden ist nach bisherigen Ermittlungen nicht gegeben.


0 Kommentare