26.10.2018, 08:43 Uhr

Unfall auf dem Main-Donau-Kanal Passagierschiff prallt mit dem Steuerhaus gegen die Schleusenbrücke in Riedenburg

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Ein 135 Meter langes Fahrgastkabinenschiff unter Schweizer Flagge prallte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 24. auf 25. Oktober, mit dem Steuerhaus gegen die Straßenbrücke bei der Schleuse Riedenburg.

RIEDENBURG Dabei hatte der 48- jährige Kapitän während der Einfahrt in die Schleusenkammer vergessen, sein Steuerhaus weit genug abzusenken. Bei der Kollision mit der Brücke wurde das komplette Dach des Steuerhauses abgerissen und kam auf dem Oberdeck zum Liegen. Es entstand eine Sachschaden im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich. Von den Fahrgästen sowie dem Service- und nautischen Personal wurde niemand verletzt. Das Passagierschiff befand sich auf der Reise von Budapest nach Nürnberg.


0 Kommentare