23.10.2018, 17:29 Uhr

Zeugen gesucht Jugendlicher droht mit Schreckschusspistole und schießt zweimal in die Luft

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall am Freitag, 19. Oktober, kurz vor 20 Uhr, bei dem eine Schusswaffe im Spiel war.

GAIMERSHEIM Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall am Freitag, 19. Oktober, kurz vor 20 Uhr, bei dem eine Schusswaffe im Spiel war. Ein Student aus Gaimersheim war laut eigenen Angaben vor der Edeka-Filiale in Gaimersheim, Am Steinbruck, von zwei Jugendlichen angepöbelt worden. Während des Vorfalls drohte ihm einer der beiden mit einer Schreckschusspistole und gab zwei Schüsse in die Luft ab. Das Opfer erlitt dadurch ein Knalltrauma.

Die beiden Jugendlichen gehören einer fünfköpfigen Gruppe an, die gegen 19.30 Uhr bei den Fahrradständern am Edeka saß und Desperados konsumierte. Aus der Gruppe heraus waren zuvor zwei Mädchen angepöbelt worden, was der Student moniert hatte und sich dabei den Zorn der beiden Jugendlichen auf sich gezogen hatte. Der Täter mit der Waffe ist circa 17 Jahre alt und hellhäutig.

Personen, die Hinweise zum Täter und zur Gruppe der Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2222 an die Polizeiinspektion Ingolstadt zu wenden.


0 Kommentare