22.10.2018, 15:31 Uhr

Helm verhinderte Schlimmeres Motorrad rutscht weg – 57-jähriger Geisenfelder fällt mit dem Kopf gegen den Bordstein

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 57-jähriger Geisenfelder wollte am Sonntag, 21. Oktober, 14.08 Uhr, mit seinem Motorrad von Rottenegg kommend in Zell in die Münchener Straße einbiegen. Bei dem Abbiegevorgang rutsche seine Maschine weg und er kam zum Sturz.

GEISENFELD Dabei fiel er mit dem Kopf gegen den Randstein. Der Sturzhelm, der dabei zerbrach, konnte schlimmere Verletzungen verhindern. Da sich der Fahrer allerdings nicht mehr an den Unfall erinnern konnte, wurde er mit dem Rettungswagen in das Klinikum Ingolstadt gebracht. Am Motorrad entstand ein Schaden von circa 1.000 Euro.


0 Kommentare