20.10.2018, 13:53 Uhr

Endstation Ausnüchterungszelle Betrunkener stoppt Autos und uriniert auf die Straße

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 19. Oktober, gegen 17 Uhr, versuchte ein 30-jähriger Mann in Kelheim, die Starenstraße zu überqueren. Es mussten deshalb mehrere Fahrzeuge anhalten. Dann urinierte er noch auf die Straße.

KELHEIM Eine Polizeistreife brachte ihn nach Hause. Nach circa 15 Minuten war er wieder auf der Straße, ging dann aber anscheinend selbstständig wieder nach Hause. Wiederum 30 Minuten später ging der Polizei wieder ein Anruf ein, dass ein Betrunkener auf der Straße sei. Der Mann wurde zu Hause angetroffen und dann in Gewahrsam genommen. Er durfte dann die ganze Nacht auf der Polizeiinspektion seinen Rausch ausschlafen.


0 Kommentare