19.10.2018, 13:00 Uhr

Die Kripo sucht Zeugen Einbrecher hatten es auf Autoschlüssel abgesehen – jetzt ist das 60.000 Euro teure Auto weg

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Vergangene Nacht stahlen unbekannte Einbrecher einen Pkw im Wert von circa 60.000 Euro, nachdem sie zuvor in ein Wohnhaus eingedrungen waren, um an die Fahrzeugschlüssel zu gelangen.

EHEKIRCHEN/LANDKREIS NEUBURG-SCHORBENHAUSEN Während der Zeit von Donnerstag, 18. Oktober, 21.45 Uhr, bis Freitag, 19. Oktober, 3 Uhr, drangen unbekannte Täter über die Terrassentüre in das Wohnanwesen in der Straße „An der Schweil“ in Ehekirchen ein und suchten gezielt nach den Fahrzeugschlüsseln des in der Einfahrt vor der Garage abgestellten Pkw. Zudem erbeuteten die Diebe bei der Suche nach den Schlüsseln noch diverse Wertgegenstände. Anschließend flüchteten die Einbrecher mit dem gestohlenen Fahrzeug, einem Daimler Benz, E 400, Farbe grau, im Wert von circa 60.000 Euro unerkannt. In der Früh gegen 3 Uhr bemerkte der Besitzer den Wohnungseinbruch und Diebstahl seines Fahrzeugs und verständigte die Polizei. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung der Täter oder zur Auffindung des Fahrzeugs.

Zeugenaufruf: Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und bittet, Beobachtungen die im Zusammenhang mit dem geschilderten Diebstahl stehen könnten, unter der Telefonnummer 0841/ 93430 zu melden. Möglicherweise sind auch in den Tagen oder Wochen zuvor bereits verdächtige Personen oder ortsfremde Fahrzeuge jemandem im Umfeld des Tatortes aufgefallen.


0 Kommentare