18.10.2018, 14:52 Uhr

Die Polizei ermittelt Reihenweise Fahrräder in Ingolstadt geklaut – Räder hatten einen Wert von insgesamt 27.000 Euro

(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)

Der Polizeiinspektion Ingolstadt wurden zuletzt gehäuft Fahrraddiebstähle gemeldet. Binnen 24 Stunden waren gleich zwölf Diebstahlsanzeigen eingegangen.

INGOLSTADT Sämtliche Fahrräder waren gegen Diebstahl gesichert. Die Taten ereigneten sich in Ingolstadt und Hepberg. Mit fünf gemeldeten Diebstählen wurden die meisten auf Fahrradabstellplätzen im Ingolstädter Norden registriert. Einige der zum Teil hochpreisigen Fahrräder wurden aus Garagen entwendet. In der Eichendorffstraße waren die Täter gewaltsam in zwei Garagenabteile von Sammeltiefgaragen einer Wohnanlage eingedrungen. In einem dieser Fälle wurden drei E-Bikes im Gesamtwert von 10.000 Euro entwendet. Der Beuteschaden aller zwölf Diebstähle wird mit knapp 27.000 Euro beziffert.


0 Kommentare