13.10.2018, 11:08 Uhr

Unfallflucht Ausweichmanöver endet am Leitpfosten

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 12. Oktober, gegen 21.25 Uhr befuhr ein 47-jähriger aus Wolnzach mit einem VW Polo die Staatsstraße 2049 zwischen Volkenschwand und Obergolzaberg, als plötzlich ein Pkw aus dem Gegenverkehr einen Lkw überholt.

VOLKENSCHWAND Der Polo-Fahrer musste in den Grünstreifen ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug aus dem Gegenverkehr zu verhindern. Bei diesem Ausweichmanöver streifte er mit dem rechten Außenspiegel einen Leitpfosten. Zu einer Berührung mit dem Fahrzeug aus dem Gegenverkehr kam es nicht.

Die PI Mainburg bittet insbesondere den Lkw-Fahrer, sich bei einer Polizei unter der Telefonnummer 08751/ 86330 als Zeuge zu melden.


0 Kommentare