09.10.2018, 11:16 Uhr

Unfall beim Rückwärtsausparken Aufmerksame Zeugin meldet Unfallflucht

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Montagabend, 8. Oktober, wurde der Polizeiinspektion Kelheim durch eine aufmerksame Zeugin mitgeteilt, dass sich in der Stettiner Straße eine Verkehrsunfallflucht ereignet hat.

KELHEIM Die Zeugin konnte beobachten, wie ein Audi-Fahrer beim Rückwärtsausparken einen nebenstehenden geparkten VW Golf touchierte. Der Fahrer des Audi stieg zunächst aus, beseitigte auf der Fahrbahn liegende Unfallspuren und entfernte sich dann von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Aufgrund der Angaben der Zeugin war es sehr schnell möglich, den Unfallflüchtigen zu ermitteln. Es handelte sich um einen 55-jährigen im östlichen Landkreis Kelheim wohnhaften Mann. Der entstandene Schaden betrug circa 700 Euro.


0 Kommentare