09.10.2018, 10:07 Uhr

Unfall bei Beilngries Vorfahrt missachtet – Lkw-Fahrer kann nicht mehr bremsen

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Ein 58-jähriger Kraftfahrer aus einem Ortsteil von Riedenburg fuhr am Montag, 8. Oktober, gegen 10.30 Uhr, mit einem Klein-Lkw auf der Kevenhüller Straße Richtung Bundesstraße B299 und wollte dort als Linksabbieger auf die übergeordnete B299 einfahren, übersah dabei jedoch aus seiner Sicht von rechts auf der B299 Richtung Neumarkt fahrenden anderen Lkw eines Baustoffhandels aus Regensburg, der sich bereits unmittelbar vor der Einmündung befand.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Er missachtete so dessen Vorfahrt und prallte mit seiner rechten Fahrzeugfront gegen die Fahrertüre des vorfahrtsberechtigten Lkws. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden – beim Verursacher beträgt er circa 3.000 Euro, beim Geschädigten circa 2.000 Euro. Die astwagen blieben fahrbereit, die beiden Fahrer konnten ihre Fahrt wieder fortsetzen. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Bußgeldbescheid wegen Vorfahrtsmissachtung und Schädigung anderer Verkehrsteilnehmer.


0 Kommentare