07.10.2018, 12:27 Uhr

Sauerei Mainburger nutzt Tatarnbahn des Gymnasiums für einen Ölwechsel

(Foto: Norasit Kaewsai/123rf.com)(Foto: Norasit Kaewsai/123rf.com)

Am Samstag, 6. Oktober, gegen 16.30 Uhr, stellte ein 37-jähriger Mainburger einen Pkw auf der Tartanbahn am Gymnasium fest. Als der Zeuge kurze Zeit später an die Stelle zurückkam, befand sich ein circa ein Quadratmeter großer Ölfleck auf der Tartanbahn.

MAINBURG Wie die Ermittlungen ergaben, hat ein 19-jähriger Mainburger an seinem Fahrzeug an dieser Örtlichkeit einen Ölwechsel durchgeführt. Wie er auf die Idee kam, konnte er nicht erklären. Er hatte den Ölfleck gesehen, wollte den auch entfernen, hatte es aber dann vergessen. Die Schulleitung und Hausmeister wurden verständigt. Eine Anzeige wird erstattet.


0 Kommentare