07.10.2018, 11:30 Uhr

Dreiste Tat Nach der Explosion – Diebe trieben sich auf dem Gelände der Bayernoil-Raffinerie in Vohburg herum

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Nach der Explosion auf dem Gelände der Bayernoil-Raffinerie in Vohburg wurde dort ein Materialprüfgerät mit Zubehör im Wert von circa 26.000 Euro entwendet. Es hat die Größe einer Laserpistole und dient zur Feststellung der Zusammensetzung von Metallen.

VOHBURG Das Gerät wurde aus Bürocontainern eines externen Unternehmens, die im nördlichen Bereich des Betriebsgeländes aufgestellt sind, gestohlen. Da durch die Explosion am 1. September auch die Bürocontainer stark beschädigt wurden, bedurfte es für den Täter keinen besonderen Aufwand, um sich Zutritt ins Innere der Container zu verschaffen. Das Fehlen des Werkzeugs wurde erst jetzt bemerkt.


0 Kommentare