02.10.2018, 10:15 Uhr

Unfall bei Kelheim Beim Einfahren in den Kreisel krachte es – Auto prallt gegen Mauer

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Am Montag, 1. Oktober, ereignete sich gegen 6.30 Uhr ein Verkehrsunfall im Kreisverkehr nahe der Goldberg-Klinik in Kelheim. Eine Person wurde leicht verletzt.

KELHEIM Eine 51-jährige Landkreisbewohnerin wollte mit ihrem Ford in den Kreisverkehr einfahren und übersah hierbei den bereits im Kreisverkehr befindlichen bevorrechtigten Audi des 57-Jährigen aus dem Landkreis Heidenheim. Nach dem Zusammenstoß der Fahrzeuge prallte der Ford noch in eine Natursteinmauer im Kreisverkehr. Die Mauer kippte um, wurde aber wohl nicht beschädigt. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.900 Euro. Der 51-Jährige wurde mit einer leichten HWS-Distorsion in die Goldberg-Klinik gebracht.


0 Kommentare