30.09.2018, 14:18 Uhr

Die Polizei bittet um Hinweise Schlägerei auf dem Ingolstädter Volkfestplatz – drei Verletzte

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Am Samstagabend, 29. September, gegen 22.30 Uhr, kam es auf dem Ingolstädter Volksfest im Herrnbräuzelt zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der zunächst ein 22-jähriger Ingolstädter durch zwei bislang unbekannte Männer attackiert und verletzt wurde.

INGOLSTADT Als dessen Freunde dazwischen gingen, erhielt ein 21-jähriger ebenfalls einen Faustschlag. Die Schlägerei konnte schließlich durch den Sicherheitsdienst beendet werden. Ein an der Schlägerei beteiligter 22-jähriger Mann aus dem Landkreis Eichstätt sollte daraufhin durch die Security-Mitarbeiter aus dem Festzelt gebracht werden. Hierbei versetzte er dem Sicherheitsdienstmitarbeiter einen Kopfstoß und verletzten diesen leicht. Als der junge Mann dann an die mittlerweile eingetroffenen Polizeibeamten übergeben wurde, griff dieser die eingesetzten Beamten an und verletzte dabei einen Beamten leicht am Bein. Zudem beleidigte er die Polizeibeamten fortlaufend mit diversen Kraftausdrücken. Der Mann wurde im Anschluss in Gewahrsam genommen, ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Zu der Schlägerei auf dem Volksfestplatz werden noch Zeugen gesucht, die Hinweise zu den unbekannten Tätern geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343 -2100 entgegen.


0 Kommentare