22.09.2018, 20:37 Uhr

Die Ingolstädter Polizei ermittelt Unbekannte brechen Autos auf und klauen Wertsachen

Foto: Manuel faba/123rf.com (Foto: Manuel faba/123rf.com)Foto: Manuel faba/123rf.com (Foto: Manuel faba/123rf.com)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 21. auf 22. September, kam es im Norden Ingolstadts zu zwei Pkw-Aufbrüchen.

INGOLSTADT Zunächst wurde in der Zeit von 21 Uhr bis kurz vor Mitternacht bei einem, in der Nördlichen Ringstraße abgestellten Audi das Fenster der Beifahrertüre eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug wurden unter anderem Bargeld sowie das Mobiltelefon und mehrere Ausweispapiere der Fahrzeugbesitzerin, entwendet. Ebenfalls entwendet wurde auch ein Fahrzeugschlüssel zum Pkw des Ehemanns der Geschädigten.

In der Zeit kurz vor Mitternacht bis kurz nach 1 Uhr wurde ein weiterer Pkw in der Friedrich-Ebert-Straße angegangen. Bei dem Mercedes wurde ebenfalls die Scheibe der Beifahrertüre eingeworfen. Auch hier konnte der bislang unbekannte Täter Bargeld, ein Mobiltelefon sowie mehrere Ausweispapiere des Fahrzeugbesitzers erbeuten.

Die Polizei ermittelt wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls. Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2222 bei der Polizeiinspektion Ingolstadt zu melden.

Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass keine Wertsachen im Fahrzeug verbleiben sollen, denn Gelegenheit macht Diebe. Ein Auto ist kein Tresor! Weitere Hinweise rund um das Thema Einbruchschutz im Bereich Fahrzeug und Wohnung erhalten sie auch im Internet unter: www.k-einbruch.de, einer Internetseite der polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes.


0 Kommentare