22.09.2018, 11:39 Uhr

Ärger in Geisenfeld Hinter dem Bierzelt flogen die Fäuste

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Zu einer Körperverletzung kam es am Samstag, 22. September, 0 Uhr, auf dem Volksfest in Geisenfeld hinter dem Bierzelt.

GEISENFELD Zunächst gerieten zwei alkoholisierte Männer in Streit. Hierbei packte ein 27-jähirger Mann aus dem Raum Geisenfeld einen 24-jährigen Geisenfelder an den Haaren und versuchte ihn zu Boden zu drücken. Dies wollte offensichtlich eine 21-jährige Frau verhindern und versuchte den Täter zu beruhigen. Dieser holte jedoch aus und schlug der Dame unvermittelt ins Gesicht. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Frau eine Rötung an der rechten Backe. Beim Beschuldigten war ein Alkoholtest nicht möglich. Bei den beiden anderen Beteiligten ergab der Atemalkoholtest einen Wert von knapp einem Promille bzw. leicht darüber. Gegen den Täter wird wegen Körperverletzung ermittelt.


0 Kommentare