22.09.2018, 10:42 Uhr

Führerschein hatte er keinen mehr Mitten am Tag in Schlangenlinien durch Kelheim – 70-Jähriger hatte über 1,1 Promille

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 21. September, wurde der Polizeiinspektion Kelheim gegen 16.30 Uhr ein Fahrzeug gemeldet, dass in Kelheimwinzer in Schlangenlinien unterwegs ist.

KELHEIM Der 70-jährige VW-Fahrer aus Kelheim musste wegen eines Defekts halten und konnte schließlich einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Hierbei konnte zunächst kein Alkoholgeruch festgestellt werden, da die zuvor malträtierte, rauchende Kupplung des Fahrzeugs sämtliche Gerüche überdeckte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert, der deutlich die Grenze der absoluten Fahruntüchtigkeit von 1,1 Promille überstieg. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste anschließend abgeschleppt werden. Außerdem stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, da ihm diese bereits gerichtlich entzogen wurde.


0 Kommentare