20.09.2018, 12:45 Uhr

Fremdeinwirkung nicht ausgeschlossen Schafbock in Reichertshofen tot aufgefunden

(Foto: suriya silsaksom/123rf.com)(Foto: suriya silsaksom/123rf.com)

Mittwochfrüh, 19. September, 8.30 Uhr, wurde von einem Tierhalter in seiner Stallung am Uferweg in Reichertshofen ein Schafbock tot aufgefunden.

REICHERTSHOFEN Die Schafherde befand sich über Nacht auf der angrenzenden Weidefläche. Da der verendete Schafbock jedoch innerhalb der verschlossenen Stallung lag, kann eine Fremdeinwirkung nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittler der Polizeiinspektion Geisenfeld bitten daher unter der Telefonnummer 08452/ 7200 um Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen.


0 Kommentare