19.09.2018, 11:07 Uhr

Unfall bei Unterschambach Gegenverkehr beim Überholen übersehen – Gott sei Dank nur geringer Sachschaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstag, 18. September, gegen 20.30 Uhr, fuhr ein 22-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer auf Staatsstraße 2230 von Auwiesen kommend in Richtung Unterschambach. Vor Unterschambach überholte er einen Lkw. Dabei übersah er den entgegenkommenden VW Golf.

UNTERSCHAMBACH Der Alfa-Romeo-Fahrer musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern, nach links in ein Feld ausweichen. Dort drehte er sich um die eigene Achse und konnte anschließend wieder zurück auf die Straße fahren. Die 19-jährige VW-Golf-Fahrerin musste ins Bankett ausweichen. Dabei entstand leichter Sachschaden an der vorderen Stoßstange. Es wurde niemand verletzt und beide Pkw-Fahrer konnten ihre Fahrt fortsetzen.


0 Kommentare