18.09.2018, 12:11 Uhr

Arbeitsunfall Zwischen Mülltonne und Aufhängung geraten – Arbeiter trennt sich Zeigefinger ab

(Foto: kadmy/123rf.com)(Foto: kadmy/123rf.com)

Am Montag, 17. September, gegen 11.20 Uhr, kam es zu einem Arbeitsunfall im Bereich der Höhenwanger Straße in Dürnhart.

BIBURG Der 34-jährige Mitarbeiter eines Abfallentsorgungsunternehmens geriet beim Einhängen einer Mülltonne mit der Hand zwischen Tonne und Aufhängung. Die automatische Entleerung setzte sich in Bewegung, wobei dem Mann der rechte Zeigefinger abgetrennt wurde. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik nach Regensburg gebracht. In die Ermittlungen wurde das Gewerbeaufsichtsamt einbezogen.


0 Kommentare