02.09.2018, 18:43 Uhr

Vier Verletzte noch im Krankenhaus Nach Explosion in einer Vohburger Raffinerie – Ursachenforschung hat begonnen

(Foto: PP Oberbayern-Nord)(Foto: PP Oberbayern-Nord)

Im Zusammenhang mit der Explosion und der Brandbekämpfung im Werk in Vohburg am 1. September wird seitens des Unternehmens Bayernoil bestätigt, dass 15 Personen medizinisch versorgt wurden.

VOHBURG/LANDKREIS PFAFFENHOFEN AN DER ILM Elf Personen konnten nach Erstversorgung bzw. ärztlicher Untersuchung und Behandlung direkt nach Hause entlassen werden. Vier Verletzte sind in stationärer Behandlung bzw. Beobachtung.

Die Prozessanlagen und weiteren Systeme sind gesichert. Die Aufräumarbeiten haben begonnen. Die Ursachenuntersuchungen haben begonnen.

Weitere Infos gibt es hier:Explosion bei Bayernoil in Vohburg


0 Kommentare