01.09.2018, 07:48 Uhr

Großeinsatz im Landkreis Pfaffenhofen Explosion in einer Raffinerie in Vohburg – bislang acht Verletzte – 1.800 Anwohner evakuiert

(Foto: begemot_30/123rf.com)(Foto: begemot_30/123rf.com)

Am Samstag, 1. September, kam es in den frühen Morgenstunden auf einem Raffineriegelände in Vohburg im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm zu einer Detonation in einem Anlagenteil und anschließendem Großbrand auf dem Gelände.

VOHBURG/LANDKREIS PFAFFENHOFEN AN DER ILM Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren, Rettungsdienste und Polizei sind derzeit (7.45 Uhr ) vor Ort im Einsatz. Bisher sind acht verletzte Personen bekannt, davon wurden drei mit mittelschweren bis schweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht.

Derzeit werden alle Anwohner gebeten, weiterhin die Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Bewohner aus Irsching und Teilen Vohburgs, rund 1.800 Personen, evakuiert. Sie werden in der Turnhalle in Vohburg untergebracht und versorgt.

Die Löscharbeiten dauern an. Die Straßen rund um das Einsatzgebiet sind weiträumig durch die Feuerwehr abgesperrt.


0 Kommentare