31.08.2018, 10:03 Uhr

In einer Rechtskurve Zwei Verletzte und 80.000 Euro Schaden nach Crash beim Überholen

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Ein 59-jähriger aus dem Landkreis Eichstätt befuhr am Donnerstag, 30. August, 7.55 Uhr, mit seinem Audi A6 die Kreisstraße EI34 von Kösching kommend in Richtung Desching. In einer leichten Rechtskurve wollte er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen und übersah hierbei einen entgegenkommenden Mercedes-Klein-Lkw, was zu einem Frontalzusammenstoß führte.

KÖSCHING/LANDKREIS EICHSTÄTT Sowohl der 42-jährige Fahrer des Klein-Lkw aus dem Landkreis Neuburg, als auch der 59-jährige Audi-Fahrer erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen, an den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 80.000 Euro. Die EI34 musste zwischen der Großmehringer Straße und der Einmündung Hohlweg zwecks Bergung und Fahrbahn- bzw. Grünstreifenreinigung für mehrere Stunden gesperrt werden.


0 Kommentare