30.08.2018, 15:22 Uhr

Aufwändige Bergung Voll beladener Autotransporter landet im Graben – Fahrer mittelschwer verletzt, 120.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Sachschaden in Höhe von 120.000 Euro entstand bei einem Unfall am Mittwochabend, 29. August, 20.50 Uhr, auf der Staatsstraße 2231 bei Ingolstadt.

INGOLSTADT Ein Autotransporter, der von der B16a kommend in Richtung Desching unterwegs war, kam aus noch ungeklärter Ursachen kurz vor dem Kreisverkehr nach links von der Fahrbahn ab und fuhr die dortige Böschung hinunter. Hierbei wurden sowohl das Transportfahrzeug selbst, als auch alle acht aufgeladenen Pkw beschädigt. Der 51-jährige Lkw-Fahrer aus Sachsen erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde in eine Klinik eingeliefert. Die Bergung der Fahrzeuge nahm mehrere Stunden in Anspruch,


0 Kommentare