28.08.2018, 15:11 Uhr

Angriff vor Lokal in der Innenstadt Die Ingolstädter Polizei fahndet nach drei brutalen Schlägern

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung nach drei Schlägern. Die Unbekannten hatten am 28. April gegen 2 Uhr zwei Männer vor einem Lokal in der Innenstadt angegriffen. Die Tat ereignete sich in der Bergbräustraße, ohne dass es vorher zu einem Streit gekommen war. Dem Angriff war keinerlei Kontakt vorausgegangen.

INGOLSTADT Die Täter prügelten massiv auf die beiden Opfer ein. Auch, nachdem die Männer zu Boden gingen, schlugen die Täter auf die beiden ein. Eines der Opfer verlor kurzzeitig das Bewusstsein und leidet noch heute unter den Folgen des Angriffs. Sein Begleiter trug einen bleibenden Schaden am Daumen davon. Die drei Täter flüchteten nach der Tat in die Münstertiefgarage. Zwei der Schläger sind auf den Aufnahmen der Überwachungskamera zu sehen. Über Sprache oder Dialekt der Täter liegen keine Erkenntnisse vor, da diese bei der Tatausführung kein Wort sprachen.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2222 entgegen.


0 Kommentare