25.08.2018, 11:26 Uhr

Unfall auf der A93 Auf nasser Fahrbahn ins Schleudern geraten

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 24. August, gegen 13.20 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Audi-Fahrer die Autobahn A93 in Richtung Regensburg. Zwischen den Anschlussstellen Mainburg und Aiglsbach geriet er auf der regennassen Fahrbahn aufgrund Aquaplanings ins Schleudern und kam mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab.

MAINBURG Im Grünstreifen kollidierte er mit einem Vorwegweiser. Aufgrund der massiven Beschädigung am Verkehrszeichen musste dieses von der Autobahnmeisterei entfernt werden. Am Audi entstand zudem Totalschaden. Der Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall nur leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 35.000 Euro.


0 Kommentare