24.08.2018, 11:34 Uhr

Fahrerflucht 44-Jähriger aus Furth flüchtet mit seinem Traktor von der Unfallstelle

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 23. August, um 9 Uhr, stand ein 29-jähriger Lkw-Fahrer aus Pfeffenhausen in Mainburg mit seinem Fahrzeug in der Äußeren Landshuter Straße in Fahrtrichtung Landshut im dortigen Baustellenbereich auf der rechten Seite. Ein ihm entgegen kommender 44-jähriger Traktorfahrer aus Furth fuhr an ihm vorbei und wollte nach rechts in die Raiffeisenstraße abbiegen. Dabei streifte er den linken Außenspiegel des Lkw. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 150 Euro.

MAINBURG Obwohl der Lkw-Fahrer den Traktorfahrer auf den Schaden aufmerksam gemacht hatte, setzte der 44-Jährige seine Fahrt einfach fort. Der geschädigte Zeuge konnte sich jedoch das amtliche Kennzeichen merken, sodass die Ermittlung des Unfallverursachers durch die Polizei Mainburg nur noch Formsache war. Am Traktor war kein Schaden entstanden. Es wird eine Strafanzeige gegen den Unfallverursacher bei der Staatsanwaltschaft Regensburg vorgelegt.


0 Kommentare