20.08.2018, 10:25 Uhr

Geringer Sachschaden Fußgänger läuft in einen Rollerfahrer – beide nach Sturz verletzt

(Foto: vladmax/123RF)(Foto: vladmax/123RF)

Am Sonntag, 19. August, um 17.20 Uhr, kam es am Umbertshausener Weg in Neustadt an der Donau zu einem Verkehrsunfall.

NEUSTADT AN DER DONAU Eine Personengruppe, bestehend aus vier Personen, ging nach einem Besuch am Badeweiher zu ihrem Pkw zurück. Ein von hinten heranfahrender 47-jähriger Rollerfahrer aus dem Landkreis Kelheim stieß dabei mit einem 40-jährigen der Personengruppe aus dem Landkreis Kelheim zusammen. Zum Zusammenstoß war es gekommen, da der Fußgänger einen Schritt zur Seite in die Fahrlinie des Rollerfahrers machte. Sowohl der Rollerfahrer als auch der Fußgänger kamen zu Sturz und wurden hierbei verletzt. Sie wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am Roller entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.


0 Kommentare