04.08.2018, 12:26 Uhr

Sauerei 37-Jähriger wollte einem Rollstuhlfahrer das Handy klauen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 3. August, gegen 17:15 Uhr, hielt sich ein 43-jähriger Ingolstädter, der aufgrund einer körperlichen Behinderung auf einen Rollstuhl angewiesen ist, an der Bushaltestellte in der Schutterstraße auf. Im Vorbeigehen versuchte ihm ein Mann, sein Handy aus der Hand zu reißen, was dem Täter jedoch nicht gelang.

INGOLSTADT Anhand der Personenbeschreibung durch den Rollstuhlfahrer konnte der Täter auf den Aufnahmen einer Videoaufzeichnungsanlage wiedererkannt werden. Durch eine Streifenbesatzung konnte wenig später ein Mann am Ingolstädter Busbahnhof festgestellt werden, auf den die Beschreibung passte. Durch die Bilder der Überwachungskamera konnte er zweifelsfrei als Täter identifiziert werden. Den Mann, einen 37-jährigen Nigerianer, erwartet nun eine Strafanzeige wegen versuchten Diebstahls.


0 Kommentare