03.08.2018, 12:41 Uhr

Unfall bei Saal an der Donau Im Überholverbot überholt – Pkw wird in eine Steinmauer geschleudert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, 2. August, um 17 Uhr in Mitterfecking.

SAAL AN DER DONAU Eine 79-Jährige aus dem Landkreis Kelheim befuhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße KEH10 in Richtung Saal an der Donau. Im Überholverbot überholte sie zwei vor ihr fahrende Traktor-Gespanne. Dabei übersah sie, dass die Traktorgespanne nach links in die Dorfstraße abbiegen wollten und krachte dabei mit ihrem Pkw in den Traktor des ersten Gespannes, welcher von einem 21-Jährigen aus dem Landkreis Kelheim gelenkt wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw der 79-Jährigen in eine gegenüberliegende Steinmauer geschleudert und kam dort mit Totalschaden zum Stehen. Die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und in die Goldberg-Klinik nach Kelheim verbracht. Insgesamt entstand Totalschaden in Höhe von circa 15.000 Euro.


0 Kommentare