03.08.2018, 12:29 Uhr

Unfall bei Herrngiersdorf Sattelzug und Pkw kollidieren in einer Kurve – drei Verletzte, 13.000 Euro Schaden


Am Donnerstag, 2. August, gegen 16.10 Uhr, kam es auf der Kreisstraße KEH24 zu einem Verkehrsunfall.

HERRNGIERSDORF Ein 24-jähriger aus dem Landkreis Landshut befuhr mit seiner Sattelzugmaschine und Anhänger die KEH24 in Richtung Herrngiersdorf. Zum selben Zeitpunkt befuhr ein 30-Jähriger ebenfalls aus dem Landkreis Landshut mit seinem Pkw die KEH24 in Richtung Gebersdorf. In einer Kurve kam es zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen, wobei der Pkw noch gegen eine Leitplanke stieß. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus nach Regensburg verbracht. Seine beiden Mitfahrer wurden ebenfalls leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 13.000 Euro.

Hier geht‘s zur Meldung der Feuerwehr Langquaid:

Schwerer Unfall bei Herrngiersdorf – patientenschonende Rettung aus einem Pkw notwendig


0 Kommentare