01.08.2018, 12:07 Uhr

Wildunfall Fahrradfahrer erfasst Reh

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Dienstag, 31. Juli, um 5.45 Uhr, befuhr ein 64-jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim mit seinem Fahrrad die Staatsstraße 2143 von Paring kommend in Richtung Dünzling. Circa einen Kilometer vor Dünzling rannte von rechts kommend ein Reh auf die Fahrbahn.

BAD ABBACH Der Radfahrer erfasste das Reh mit seinem Fahrrad und kam dadurch zu Sturz. Durch den Sturz erlitt der Radfahrer Schürfwunden an den Händen und an der Schulter und zudem leichte Prellungen. Der Radfahrer begab sich selbstständig zum Arzt. Das weiterlaufende Reh wurde im Anschluss vom Jagdpächter gesucht. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.


0 Kommentare