28.07.2018, 14:57 Uhr

Blutentnahme durchgeführt Autofahrer (67) hatte zu viel Alkohol intus

(Foto: babar760/123RF)(Foto: babar760/123RF)

Am Freitagabend, 27. Juli, 21. 30 Uhr, wurde der Verkehrspolizei Ingolstadt ein Unfall in der Richard-Wagner-Straße mitgeteilt, bei dem ein 67-Jähriger aus Ingolstadt mit seinem BMW gegen ein geparktes Auto gestoßen sein soll.

INGOLSTADT Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei dem vorhandenen Schaden am Auto des 67-Jährigen um einen älteren Schaden handelte. Da beim Fahrer Alkoholgeruch festgestellt werden konnte und ein Alkoholtest ergab, dass der Promillewert im Grenzbereich zu einer Straftat lag, wurde eine ärztliche Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem 67-Jährigen unterbunden.


0 Kommentare