28.07.2018, 10:31 Uhr

Technischer Defekt Flammen auf einem Feld bei Teugn – Bagger brennt vollständig aus

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Am Freitag, 27. Juli, befuhr ein 35-jährige Teugner mit seinem Zeppelin-Bagger gegen 10.15 Uhr sein Stoppelfeld. Als er aus dem Motorraum aufsteigenden Rauch bemerkte, verständigte er sofort die Feuerwehr und versuchte noch, den sich entwickelnden Brand zu löschen.

TEUGN Der Bagger geriet jedoch komplett in Brand. Er konnte erst durch die Feuerwehr abgelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Brandursache war wohl ein technischer Defekt. Es wurde niemand verletzt. Das Feld blieb vom Feuer verschont.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Bagger geht auf einem Feld bei Teugn in Flammen auf


0 Kommentare