25.07.2018, 09:51 Uhr

Verursacher gesucht Auf der Gillamooswiese ins Schleudern geraten – 3.000 Euro Schaden

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Im Zeitraum zwischen Samstag, 21. Juli, 22 Uhr, bis Sonntag, 22. Juli, 8 Uhr, kam ein bislang unbekannter Täter offenbar mit seinem Pkw auf der Gillamooswiese ins Schleudern und beschädigte hierbei einen Bauzaun, diverse Sicherungshaken- und Seile sowie angrenzende Hopfenstangen des Hofbräuhaus-Geländes.

ABENSBERG Die Unfallspuren wurden scheinbar durch den Verursacher größtenteils beseitigt. Ein vom Geschäftsführer veranlasster Facebookaufruf verlief bislang ergebnislos. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Der Unfallverursacher bzw. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, Hinweise unter der Telefonnummer 09441/ 5042-0 an die Polizeiinspektion Kelheim zu melden.


0 Kommentare