21.07.2018, 11:32 Uhr

Sauerei Müll einfach in der Landschaft entsorgt – die Kelheimer Polizei ermittelt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 20. Juli, wurde durch einen Spaziergänger mitgeteilt, dass sich in einem Waldstück oberhalb der Goldberg-Klinik in Kelheim diverse Müllsäcke befinden.

KELHEIM/ABENSBERG Die Müllsäcke wurden in der Nähe eines Forstweges deponiert. Sie waren zum Großteil mit Alt-Elektroschrott befüllt. Bislang konnten keine Hinweise auf den Verursacher ermittelt werden.

In Abensberg wurde am 19. Juli, zum wiederholten Male eine Müllablagerung mitgeteilt. Hier wurden zwei volle Müllsäcke auf einem Flurbereinigungsweg bei Oberhörlbach aufgefunden. Da Hinweise auf den Verursacher vorliegen, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Die Müllablagerungen müssen nun durch die zuständigen Gemeinden beseitigt werden. Hierbei entstehen natürlich enorme Kosten, welche durch eine sachgerechte Müllentsorgung vermieden werden könnten. Es wird eindringlich gebeten sich ggf. bei der zuständigen Gemeinde über Abfallentsorgung zu informieren oder den örtlichen Wertstoffhof aufzusuchen. Weitere Informationen finden sich auch im Internetangebot der jeweiligen Gemeinde/Stadt.


0 Kommentare