20.07.2018, 08:26 Uhr

Unfallflucht Fahrzeug angefahren und abgehauen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Einmal mehr wurde am Donnerstag, 19. Juli, in Beilngries ein Pkw von einem anderen Verkehrsteilnehmer angefahren. Dieses Mal beim Ausparken an der Hauptstraße.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Nach dem Unfall entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um die Sache zu kümmern.

Erneut weist die Polizei Beilngries darauf hin, dass man nach einem Unfall sicherstellen muss, dass der Unfallgeschädigte die Personalien des Verursachers erhält. Falls dieser nicht nach einer angemessenen Wartezeit zum Fahrzeug zurückkehrt, muss man den Unfall bei der Polizei melden. Andernfalls begeht man die Straftat des unerlaubten Entfernens vom Unfallort.


0 Kommentare