17.07.2018, 12:39 Uhr

Fahrlässige Körperverletzung Dackel biss zu – 17-Jähriger verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montagabend, 16. Juli, biss in einem Garten eines Mehrfamilienhauses in der Schlesierstraße in Kelheim ein Dackel einen 17-jährigen Hausbewohner.

KELHEIM Der Dackel, der anscheinend zu kurz angebunden wurde, konnte den vorbeigehenden 17-jährigen ins Bein beißen. Eine sofortige ärztliche Behandlung des 17-Jährigen war nicht erforderlich. Die Hundebesitzerin wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.


0 Kommentare