13.07.2018, 00:09 Uhr

Nicht aufgepasst Pkw prallt gegen eine Steinmauer

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)

Eine 69-jährige Angestellte aus Beilngries fuhr am Mittwoch, 11. Juli, 12.30 Uhr, mit ihrem VW Golf in Beilngries auf der Bräuhausstraße Richtung Ringstraße und kam zunächst aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte der VW gegen eine Natursteinmauer und kam schließlich auf der Steinmauer zum Stillstand.

BEINGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Hierbei wurde die Fahrzeugführerin verletzt (Fraktur des linken Handgelenkes), der Pkw VW wurde erheblich beschädigt, der Sachschaden liegt bei circa 4.000 Euro), an der Gartenmauer entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro. Durch herumfliegende Teile wurde die Alufelge eines geparkten Fahrzeugs beschädigt. Hier liegt der Schaden bei circa 500 Euro). Die Fahrzeugführerin wurde wegen ihrer Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Kösching gebracht, der Pkw musste geborgen werden.


0 Kommentare