08.07.2018, 10:40 Uhr

60.000 Euro Schaden 34-Jähriger setzt sein fabrikneues Auto gegen einen Baum – zwei Leichtverletzte

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)

Am Donnerstag, 5. Juli, gegen 19.20 Uhr befuhr ein 34-jähriger Fahrzeugführer auf der Kreisstraße EI11 von Schelldorf in Richtung Wettstetten. Auf Höhe einer Linkskurve im Abschnitt 140 bei Kilometer 3,4 kam er offensichtlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern-

STAMMHAM/LANDKREIS EICHSTÄTT Der Pkw kam schließlich von der Fahrbahn ab und prallte neben dem Graben gegen einen Baum. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden dabei jeweils leicht verletzt und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Am fabrikneuen Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 60.000 Euro.


0 Kommentare