07.07.2018, 11:03 Uhr

Ordnungswidrigkeitenanzeige Landwirt sorgt mit nicht angemeldeter Verbrennung des Käferholzes für Feuerwehreinsatz

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Gegen 14.30 Uhr am Freitag, 6. Juli, verständigten mehrere Passanten die Feuerwehr, da auf einer landwirtschaftlichen Nutzfläche nahe Hausen ein Feuer mit zwei Meter hohen Flammen brannte.

HAUSEN Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Auch der Verursacher des Brandes konnte schnell ermittelt werden. Ein 53-jähriger Landwirt hatte auf der Fläche Käferholz verbrannt, dies jedoch nicht angezeigt. Auch hielt er es nicht für nötig, der Verbrennung beizuwohnen, und wandte sich anderen Arbeiten zu. Der 53-jährige zeigte sich jedoch einsichtig und gab zu, dass seine Anwesenheit zumindest nicht nachteilig gewesen wäre. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.


0 Kommentare