06.07.2018, 19:35 Uhr

Unfallflucht Beim Rückwärtsausparken krachte es – Fahrer haut ab

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Donnerstagnachmittag, 5. Juli, ereignete sich auf einem Parkplatz eines Elektrogeschäftes in der Donaustraße in Neustadt an der Donau eine Verkehrsunfallflucht.

NEUSTADT AN DER DONAU Ein unbekannter Verursacher stieß beim Rückwärtsausparken gegen einen gegenüber geparkten Pkw Chrysler. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Unfall und stellte zu seiner Überraschung fest, dass sich der Unfallverursacher sofort von der Unfallstelle entfernte. Er merkte sich geistesgegenwärtig das Kennzeichen des Flüchtenden und teilte dies später dem geschädigten Fahrzeugbesitzer mit. Die Ermittlung des Unfallverursachers, ein 76-jähriger Kia-Fahrer, war somit sehr schnell möglich. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 2.500 Euro.


0 Kommentare