04.07.2018, 22:13 Uhr

Starke Prellungen Baumkrone bricht ab und trifft Waldarbeiter

(Foto: ADAC)(Foto: ADAC)

Bei Waldarbeiten in Beilngries wurde am Mittwoch, 4. Juli, 8.20 Uhr, ein 34-jähriger Beilngrieser mittelschwer verletzt.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Nachdem er eine Fichte gefällt hatte, verfing sich diese in einer Kieferkrone. Die Kiefer wurde daraufhin zu Boden gedrückt. Beim Zurückschnellen der Kiefer brach deren Krone ab. Die herabstürzende Krone traf den Mann im Bereich des Rückens und am Hinterkopf. Nach Erstversorgung wurde der Mann mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt verbracht. Aufgrund dessen, dass er vorschriftsmäßig mit Schutzkleidung ausgestattet war, hielten sich die Verletzungen (starke Prellungen) in Grenzen.


0 Kommentare