04.07.2018, 14:41 Uhr

Knapp 2,3 Promille Polizei zieht betrunkenen Fahrer aus dem Verkehr

(Foto: babar760/123RF)(Foto: babar760/123RF)

Dienstagnachmittag, 2. Juli, 16.20 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer einen Schlangenlinienfahrer auf der Bundesstraße B13.

INGOLSTADT Der betreffende Pkw konnte auf der Kreisstraße IN18 gesichtet werden. Der Pkw geriet vor den Augen der Polizeistreife mehrmals über den Mittelstreifen, sodass er mit einer Fahrzeughälfte in die Gegenfahrbahn ragte. Der Fahrer reagierte zunächst weder auf Blaulicht noch auf den zusätzlichen Anhalteblitzer und das Anhaltesignal.

Erst als die Beamten das Martinshorn einschalteten, fuhr der Mann auf die Seite und hielt an. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch. Eine Alkoholüberprüfung ergab knapp 2,3 Promille. Der 39-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.


0 Kommentare