04.07.2018, 09:39 Uhr

6.000 Euro Schaden Landwirtschaftlicher Anhänger geht in Flammen auf

(Foto: Luftklick/123rf.com)(Foto: Luftklick/123rf.com)

Am Dienstag, 3. Juli, gegen 17 Uhr transportierte der 31-jährige Fahrer einer landwirtschaftlichen Fahrzeugkombination auf einem Anhänger 20 Stohquader von einer Feldfläche zu seinem Hof. Während der Fahrt bemerkte der Fahrer, dass die Stohquader auf dem Anhänger Feuer gefangen hatten.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Er konnte den Anhänger auf einer Wiese vor seinem Hof abhängen, wo der Anhänger mitsamt dem geladenen Stroh abbrannte. Durch brennende Stohquader waren auch Teilstücke der vorbeiführenden Kreisstraße sowie deren Böschung in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Feuerwehren Amtmannsdorf und Beilngries waren zur Brandbekämpfung vor Ort. Über die Brandursache konnten bislang keine Erkenntnisse gewonnen werden. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 6.000 Euro.


0 Kommentare