03.07.2018, 19:52 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Raser auf der B16 bei Saal an der Donau gestoppt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Die Verkehrspolizeiinspektion Landshut führte im Rahmen des Verkehrssicherheitsprogrammes 2020 „Bayern mobil – sicher ans Ziel!“ eine Geschwindigkeitsmessung in der Nacht vom 29. auf den 30. Juli in der Zeit von 21.57 bis 4.20 Uhr an der B16 bei Saal an der Donau durch.

SAAL AN DER DONAU Bei einem gemessenen Durchlauf von 313 Fahrzeugen mussten sechs Fahrzeugführer angezeigt und zehn Fahrzeugführer verwarnt werden. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h wurde der Schnellste mit 133 km/h gemessen.


0 Kommentare